Google ReaderWer hat es noch nicht mitbekommen? 😀  Google verabschiedet sich im Juli 2013 vom Google Reader. Wirklich schade! Ich hab den Reader sehr intensiv benutzt und mehrfach am Tag verschiedene Blogs und News-Seiten mit dem Reader gelesen. Mir gefiel die Weboberfläche, weil sie schlicht und einfach war. Am Kindle und am iPhone konnte ich die Artikel ebenfalls lesen. Jetzt weiß ich noch nicht so recht, welchen Reader ich in Zukunft benutzen soll. Ich teste gerade verschiedene Plattformen. Da gerade aber viele User umziehen, sind die Dienste  teilweise total überlastet. Eine passende Alternative hab ich noch nicht gefunden, bis jetzt gefällt mir nichts so richtig gut. Wohin zieht ihr um? Wenn ich was gutes gefunden hab, werde ich darüber berichten.

Falls ihr auch ein großer Fan des Google Readers seid, macht bei der Petition zur Erhaltung des Google Readers mit. Ich hab mich auch schon eingetragen. Hoffentlich bewegen wir Google dazu, den Dienst weiterlaufen zu lassen. Dann brauchen wir uns keine Alternative suchen.

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.