qr_failHaha! Das nenn ich mal einen Fail. Die von Garnier haben auf ihrer Pflegespülung einen QR-Code abgedruckt, der so gar nicht funktionieren kann.

Ich kann mir schon denken, wie es zu diesen Fehler kam. Wahrscheinlich wird die Spülung auch als große Flasche verkauft und man hat das ganze Etikett einfach verkleinert. Damit hat man den QR-Code aber unbrauchbar gemacht, weil er jetzt so klein ist, dass kein Handy dieser Welt ihn scannen kann.

Was hat sich der Design nur dabei gedacht? Wenn er sich schon die Arbeit für ein neues Etikette sparen wollte, dann hätte er den QR-Code lieber ganz entfernen sollen. Naja, den wenigsten Frauen, die sich die Haare Färben und so eine Spülung dabei haben, werden diesen Fehler bemerken. Deswegen ist es vielleicht gar nicht so schlimm. Ich fand es jedenfalls sehr lustig.  :mrgreen:

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.