Heute möchte ich euch das Spiel „Doritos Crash Course“ für die Xbox 360 vorstellen. Das Arcade Game könnt ihr kostenlos über Xbox Live herunterladen. Komischerweise wird dafür sehr wenig Werbung von Microsoft gemacht, ich habe es auch nur durch Zufall entdeckt. Deshalb stelle ich es hier kurz für alle vor, die es noch nicht kennen.

Es handelt sich um ein Spiel, bei dem ihr mit eurem Xbox Avatar durch verschiedene Level rennen müsst. Erschwert wird der Weg dabei durch allerlei Hindernisse. Als ich es zum ersten mal gespielt habe, hat es mich ein bisschen an „WipeOut“ erinnert. :mrgreen: Gespielt wird in der 2D Ansicht, was das Spiel auch für Gelegenheitsspieler sehr einfach macht. Vom Prinzip muss man nur laufen, sprinten, springen und sich ducken. Klingt sehr einfach, ist es aber in den späteren Leveln nicht. Insgesamt gibt es 15 verschiedene Level, die aufgeteilt sind in USA, Europa und Japan. USA ist am leichtesten und in Japan wird es dann ziemlich schwer. Wenn man etwas übt, kann man das komplette Spiel in ca. 30 Minuten durchspielen. Wenn man in allen Leveln eine Gold-Medalie geholt hat, wird es trotzdem nicht langweilig, weil man über Xbox Live online gegen andere Spieler antreten kann.

Mir macht das Spiel sehr viel Spaß. Es ist eines dieser Mini-Games für die man immer mal schnell Zeit hat. Außerdem finde ich es ziemlich witzig, wie der Avatar so durch die Maps jumpt. Das Spiel könnte zwar ein paar mehr Level haben, aber hey! es ist kostenlos. Das darf man natürlich nicht vergessen.

Hier ein Video, wie ich das Spiel durchgespielt habe:

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.