Im Sommer krank zu sein, ist echt das letzte! Besonders wenn es die ganzen Tage vorher halbwegs schlechtes Wetter hatte und dann an den Tagen wo man total krank ist, warm wird. Ich darf nicht mal richtig in die Sonne wegen dem blöden Antibiotika. Von Samstag bis Dienstag hatte ich Fieber und konnte außer schlafen und rumliegen nichts machen. Trotz PayTV war mir meistens langweilig. Ich habe die letzten paar Tage echt nicht viel gemacht außer Leute in Twitter geärgert. Das konnte ich mit meinen iPhone gut vom Sofa aus.  😛

Meine Krankheit wird besser. Oh ich habe euch noch gar nicht gesagt, woran ich überhaupt leide. Ich habe eine Mittelohrentzündung. Erst dachten wir es wäre eine normale Erkältung, die von alleine weggeht, aber als das Fieber und die Schmerzen immer schlimmer wurden, bin ich Dienstag zum Arzt und der hat es festgestellt. Seitdem habe ich die passende Medizin und es geht Bergauf.

Was mich an dieser Krankheit echt nervt ist, dass man nicht richtig hören kann. Es ist eine Mischung aus jemand hält einen die Ohren zu und man hat Wasser im Ohr. Ekelhaft! Ich bin Musikliebhaber und brauche mein volles Gehör. Die letzten Tage habe ich kaum Musk gehört, weil es in so schlechter Qualität keinen Spaß macht. Selbst wenn meine Krankheit komplett vorbei ist und ich eigentlich „gesund“ bin, kann dieser Zustand sogar noch bleiben. Der Arzt meinte, 3-4 Wochen wird es dauern. Schwimmen darf ich solange auch nicht. Wie schön, dass in 3-4 Wochen auch der Sommer vorbei ist.  🙁

Ich jammer zu viel. Ich hoffe, ihr seid alle gesund. Schönen Tag noch!  😉

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.