Ich wurde letztens gefragt, was für Apps ich auf meinen Homescreen hab und wie mein Sperrbildschrim aussieht. Da ich krank bin, habe ich jetzt genug Zeit euch alles vorzustellen.

Was den Sperrbildschirm angeht, da wechsel ich relativ oft das Hintergrundbild. Aktuell ist es einfach nur ein Xbox Logo. Auf meinen Homescreen sind die Apps eigentlich seit relativ langer Zeit alle gleich. Wobei ich da in kürze etwas ändern werde. Google Plus ist so unbeliebt, dass ich da kaum noch reinschaue, weil es eh nichts neues gibt. Die App werde ich auf einen anderen Screen platzieren und dafür kommt mein Kalender vielleicht auf die Startseite. Die Apps erkläre ich noch kurz, wobei die meisten bekannt sein dürften.

  • Kontakte
    Das ganz normale Adressbuch vom iPhone
  • Fotos
    Standard Fotoalbum
  • Kamera
    Die normale Kamera, die ich sehr oft verwende. Wobei ich sie meistens direkt vom Sperrscreen öffne
  • Uhr
    Ist auf dem Startscreen, weil ich meine Wecker und die Stoppuhr/Timer häufig benutze
  • Rechner
    Brauch ich eher selten, trotzdem sollte man ihn schnell aufrufen können im Notfall
  • Karten
    Benutze ich auch selten
  • Einstellungen
    Alle iPhone Einstellungen & der Flugmodus, der relativ wichtig ist für mich
  • Notizen
    Schnelle einfach Notizen schreiben oder einsprechen
  • BeeJiveIM
    Ein Multi-Chatclient. Ich bin dort meistens nur im Jabber online. AIM, MSN, Facebook, Google Talk, Yahoo und der MySpace IM werden aber auch unterstützt. Was ich recht lustig finde, seit einiger Zeit ist ICQ raus geflogen, weil die nur Mist verzapfen und nicht richtig offen sind für Apps von Drittanbietern. Stört mich aber nicht, weil ich ICQ nicht mehr benutze.
  • Tweetbot
    Meiner Meinung nach der beste Twitter-Client für iOS
  • Instagram
    Die meisten von euch kennen meine Vorliebe für Instagram Fotos  :mrgreen:
  • Foursquare
    Seine aktuellen Standorte an Freunde freigeben oder sie in Twitter/Facebook veröffentlichen. Mach ich eigentlich auch nur noch selten. Mich nerven Leute, die sich an jeden Bahnhof oder auf jedes Dixi-Klo einchecken und das dann auch noch twittern. Ist euer Leben so uninteressant, dass ihr nichts anderes zu sagen habt? Jedenfalls hat der Dienst dadurch ein bisschen an Wert verloren für mich
  • Google+
    Wie schon erwähnt, ist da nicht viel los, deswegen kommt die App bald vom Startscreen weg
  • Facebook
    Joa, die App mag ich nicht. Weil sie 1. langsam ist und 2. sich nie merkt das ich nicht nur die Hauptmeldungen angezeigt bekommen möchte. Trotzdem braucht man die App, weil Facebook so beliebt ist
  • Nachrichten
    Ganz normale SMS
  • Wetter Live
    Sehr schön gestaltete App! Man bekommt viele Infos über das aktuelle Wetter und wie es in den nächsten Tagen wird. Die Zahl in der roten Infobox zeigt in dem Fall übrigens die aktuelle Temperatur an (15 Grad). Die App warnt einen auch per Benachrichtigung wenn bestimmte Temperaturen unter- oder überschritten werden.
  • Chrome
    Hab ich erst seit einen Monat als Browser, aber ist richtig gut! Da ich Chrome auch am PC verwende, werden meine Lesezeichen synchronisiert und sogar offene Tabs auf dem Handy angezeigt. Schnell ist der Browser auch noch, deswegen hat er Safari bei mir abgelöst
  • Telefon
    Zum Telefonieren ^^
  • Musik
    Die ganz normale iPod App
  • Mail
    Der Standard E-Mail Client

Mir ist erst jetzt beim Aufschreiben aufgefallen, dass ich einige Apps auf dem Homescreen gar nicht mehr benutze oder nur selten. Ich sollte da mal wieder aufräumen. Vielleicht poste ich in ein paar Wochen dann wieder aktuelle Screenshots.  😉

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.