Ich wurde gebeten etwas über das neue Ärzte Album „Auch“ zu schreiben. Hier sind also meine Gedanken zu den neuen Songs.

  1. Ist das noch Punkrock?
    Super Opener! Zur Generation der Ärzte passt der Song. Ich bin mir sicher, dass sich einige Fans in dem Text wiederfinden. Die Punk-Generation von früher, ist jetzt zum größten Teil Erwachsen. Also ich hab eine Küche von IKEA und meine Lieblingssongs laufen auch ab und zu im Radio. 😛
  2. Bettmagnet
    Bei dem Fernsehprogramm in Deutschland ist der Text kaum nachvollziehbar. Trotzdem hat der Song was… ich finde die Frau im Refrain hateine tolle Stimme, passt gut zu Bela B
  3. Sohn der Leere
    Aus dem Text werde ich nicht schlau. Der Song ergibt keinen Sinn. Meiner Meinung nach ein Tiefpunkt auf dem Album
  4. TCR
    Wie Bela „Wir kümmern uns um den Rock“ im Refrain sagt, finde ich echt geil. Gegen Ende wird der Song immer besser. Ich glaube live wird dieser Song ziemlich gut einschlagen, weil er ähnlich wie „Ein Lied für dich“ auf die Fans eingeht. Der Song zeigt ganz am Ende auch wie Erwachsen die Ärzte geworden sind und wie viel sie musikalisch drauf haben. Super!
  5. Das darfst du
    Man soll sich nicht alles gefallen lassen.  Gute Botschaft und schön gesungen von Bela.
  6. Tamagotchi
    Haha! Sehr lustiger Song. Alleine der Anfang „Ich fand dich irgendwo im Müll und hatte sofort das Gefühl, dass das soviel mehr als nur ein Zufall war„. :mrgreen:  In letzter Zeit hör ich immer mehr Leute über Tamagotchis reden und im Fernsehen kommen auch Berichte darüber. Ist die Zeit des Tamagotchis etwa noch nicht abgelaufen? Vielleicht kommen die Teile zurück. Hoffentlich nicht!
  7. M&F
    Manche Männer lieben Männer, manche Frauen eben Frauen – da gibt es nix zu bedauern und nichts zu staunen das ist genauso normal, wie Kaugummi kauen doch die meisten werden sich das niemals trauen“ Genialer Text! Meiner Meinung nach ein Highlight auf dem Album und es wird auch nach „zeiDverschwÄndung“ die nächste Single.
  8. Freundschaft ist Kunst
    Den Song mag ich gar nicht. Die Musik ist schlecht und der Text gibt auch nichts her.
  9. Angekumpelt
    Hmm… ein Hass-Song. Ist wohl die Weiterentwicklung aus „Elke“ und „Ohne Dich„.  Ganz okay, aber die älteren Hass-Songs finde ich lustiger und besser.
  10. Waldspaziergang mit Folgen
    Die Story ist lustig, aber die Stimme von Farin im Refrain ist ziemlich gewöhnungsbedürftig. Beim ersten mal hören musste ich an der Textstelle „Ich ging spazieren im Wald, ich musste einfach hinaus – da fand ich ein Stück Holz, das sah heilig aus“ an Zelda und das Master-Schwert denken. Ist das überhaupt aus Holz? Ich glaube nicht, egal.  :mrgreen:
  11. Fiasko
    Den Song finde ich ganz gut. Vom Text her wird es jeder nachvollziehen können. In so einer Situation war jeder mal.
  12. Miststück
    Der tiefste Punkt das Albums. Schade, das Bela auf dem Album zwei wirklich schlechte Songs hat.
  13. Das finde ich gut
    Ich nicht. Das ist kein Song für eine Ärzte CD. Das könnten so komische Bands wie „Silbermond“ oder so singen.
  14. Cpt. Metal
    Neben dem Opener einer der besten Songs auf dem Album! Der Text, Gesang und die Melodie sind super.
  15. Die Hard
    Ein ziemliches Kontrast-Programm. Die Riffs in der Strophe sind schon ziemlich hart, aber im Refrain wird es dann viel freundlicher… wenn auch nicht vom Text her. ^^ Auf diesem Album ist es jedenfalls der beste Song, den Rod gemacht hat.
  16. zeiDverschwÄndung
    Ohne das blöde „Lalalala“ wäre das ein richtiger schöner Selbstverarsch-Song.  Die Musik hätte aber ruhig etwas härter sein können. Es war die erste Single von dem Album, aber ich finde es nichts so wahnsinnig gut. Da hätte man einen anderen Song auskoppeln sollen.

Insgesamt ist das Album sehr durchwachsen. Es gibt sehr gute, aber auch einige schlecht Songs. Die Mischung und die Anordnung der Songs gleichen es aber aus und man kann das Album gut am Stück anhören. Ein bisschen mehr härte oder sagen wir Punkrock hätte dem Album nicht geschadet. Ich würde dem Album 7 von 10 Punkte geben, weil die Ärzte schon deutlich bessere Alben hatten. Musikalisch hätte ich vielleicht nur 6 Punkte gegeben, aber die Aufmachung und das Spiel in der Hülle sind top und werten das Album etwas auf.

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.