Manchmal erledige ich Aufgaben wochenlang nicht. Warum? Es gibt keinen wirklich Grund. Meistens liegt es wohl daran, dass ich denke, die Aufgabe wäre schwierig oder würden viel Zeit in Anspruch nehmen. Wenn ich die Aufgabe aber dann endlich doch mal erledige und sie von meiner ToDo Liste streichen kann, dann fällt mir danach meistens auf, dass es überhaupt nicht schlimm war. Die meisten Aufgaben erledigen sich recht flott, wenn man erstmal angefangen hat. Komischerweise kann ich mir das aber nicht einprägen und deshalb ist es jedesmal das gleiche Spiel. Heute habe ich jedenfalls einiges erledigt und jetzt bin ich wirklich froh, dass die Aufgaben weg sind.  😉

Schönen Sonntag noch!

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.