Wer mich kennt, weiß das Portal und Portal 2 zur Zeit zu meinen Favoriten-Games gehören. Im Single Modus habe ich Portal vor langer Zeit gespielt und Portal 2 habe ich schon zweimal durchgespielt. Kurz vor Weihnachten haben Mike und ich angefangen im Coop-Modus zu spielen. In der PC Version ist der Coop-Modus von Portal 2 etwas blöd, weil man nicht direkt an einen Bildschirm mit geteilten Screen und zwei Windows kompatiblen XBox-Gamepads spielen kann. Bin ein Tastatur-Muffel bei Games… nur Shooter sind mit Tastatur und Maus okay. :mrgreen:  Der Coop-Mouds ist so zwar am PC möglich, aber kompliziert. Dazu werde ich noch einen Kommentar hinterlassen. Wir haben es jedenfalls direkt an der XBox gezockt, weil es da auch im Coop-Modus super läuft.

Der Coop-Modus ist richtig cool! Man hat je zwei Portals und somit viel mehr Möglichkeiten. Es gibt aber auch immer wieder Situationen in denen es Probleme gibt, weil man sich ganz genau absprechen muss. Wenn nur ein Portal falsch geschossen wird, kann es für einen der Mitspieler tödlich enden und man muss die Map nochmal spielen. Die Rätsel sind etwas kniffliger als im Single Player. Durch die Dialoge im Game, wird man außerdem auf eine lustige Art gegeneinander aufgehetzt, weil das Game immer wieder Kommentare von sich gibt so in der Art „Spieler Blau würde alleine überhaupt nichts schaffen. Orange übernimmt die ganzen Denkaufgaben„. Wenn man aber gegeneinander spielt und nicht miteinander die Rätsel löst, kommt man überhaupt nicht weiter.

 Nachdem wir den normalen Coop-Modus beendet hatten, habe ich noch das kostenlose „Peer Review DLC“ runtergeladen. Darin sind weitere Maps für den Coop-Modus enthalten, die noch kniffliger sind, aber sehr viel Spaß machen. Am Ende bekommt man auch einen kleinen Hinweis darauf, wie es in Portal 3 weitergehen könnte. Ich hoffe, dass Portal 3 bald erscheint, ich bin nämlich ganz verrückt nach diesem Spiel. Hoffentlich lassen die uns nicht 4 Jahre warten… solange hat es nämlich von Portal zu Portal 2 gedauert.

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.