So heute habe ich mal wieder Kleinigkeiten an meinen Blog verändert. Es gibt jetzt eine Seite „Instagram“ (Link oben im Menü) auf der werden alle meine Fotos angezeigt, die ich mit der Instagram App gemacht habe. Die meisten werden die Fotos schon kennen, weil ich sie immer in Twitter & Facebook veröffentliche, aber so biete ich nun auch Leuten die Möglichkeit meine Fotos zu sehen, die bei keinen Sozialen-Netzwerk angemeldet sind.

Ich habe mir vorgenommen, ab jetzt mehr Fotos zu machen. Mit dem neuen iPhone macht das Fotografieren auch mehr Spaß, weil die Kamera für eine Handykamera echt gut ist. Die Foto Effekte von Instagram finde ich toll. Zu der App gibt es auch negative Meinungen, weil manche Leute sagen die App ist so im Trend, dass es schon wieder nervt. Aber was soll das? Lasst die Leute doch mit der App und den Fotos rumspielen. Ich habe schon viele sehr schöne Bilder gesehen, die mit der App entstanden sind. Mir gefallen die Retro Effekte und mir gefällt es zu schauen was man aus einen Foto durch kleine Veränderungen rausholen kann. Klar, man kann Bilder mit professioneller Bildbearbeitungssoftware noch besser bearbeiten, aber das schnelle verändern per Handy macht Spaß und ist für unterwegs bestens geeignet. Es geht nicht darum mit professionellen Fotografen in Konkurrenz zu treten. Es geht einfach um den Spaß und darum einen Moment festzuhalten.

Schaut euch die Seite öfters mal an, es werden immer mal wieder neue Bilder dazu kommen.  😉

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.