An heißen Tagen fahren wir sehr oft zum See. Meistens nehmen wir unser Schlauchboot mit. Das Problem, man möchte sein Wertsachen wie z.B. sein Handy, Geldbeutel und die Kamera nicht am Strand liegen lassen. Zwar hat man vom Boot aus meistens noch alles in Sichtweite, aber man könnte nicht schnell genug eingreifen wenn jemand versucht die Sachen zu klauen.

Es gibt da mehrere Möglichkeiten um seine Wertsachen zu schützen. Im Camping oder Outdoor Fachgeschäften bekommt man Profi-Ausrüstung z.B. wasserdichte Taschen, die aber meistens sehr teuer sind. Günstige Angebote in der Art taugen meistens nichts, weil sie undicht sind.

Eine sehr günstige und trotzdem gute Alternative sind Lock & Lock Dosen. Die original Lock & Lock Dosen gibt es meistens beim TV Shoppingsender QVC zu kaufen, aber mittlerweile gibt es auch günstigere, nachgemachte Dosen bei Kaufland oder anderen Supermärkten zu kaufen. Die billigeren Dosen sind genauso gut, dass wichtigste ist, dass sie wasserdicht sind. Die Dosen gibt es in verschiedenen Größen, so dass jeder die passende Dose für seine Wertsachen finden sollte.

Sollten die Dosen nass werden oder sogar mal aus dem Boot rausfallen, passiert überhaupt nichts mit den Wertsachen. Die Dosen schwimmen oben auf dem Wasser und gehen nicht unter. Man muss sich also keinerlei Sorgen machen.   😎

Das funktioniert übrigens nicht nur am See. Wenn ihr z.B. eine Mountenbike-Tour macht und in ein Regenschauer oder ein Gewitter kommt, sind eure Sachen in den Dosen auch gut geschützt und vom Gewicht her wiegen die kleinen Dosen fast nichts.

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.