Die ersten Trainingseinheiten in einem Fitnessstudio sind nicht immer einfach. Alle Bewegungen und Geräte sind neu und man hat oft noch viele offene Fragen. Es sollte einem auf keinen Fall peinlich sein diese Fragen auch zu stellen. Auch wenn ihr bei der zweiten oder dritten Trainingseinheit wieder etwas vergessen habt, was euer Trainer euch schon einmal erklärt hat, fragt einfach nochmal nach. Nur wer sich auskennt, kann ein gutes und effektives Training absolvieren. Wenn ihr euch falsche Bewegungen erst mal zur Gewohnheit gemacht habt,  ist es schwerer wieder auf den richtigen Weg zu kommen, als wenn ihr es von Anfang an richtig macht.

Orientiert euch nicht zu sehr an den anderen Personen die gerade ebenfalls trainieren. Natürlich arbeiten die meisten von denen mit höheren Gewichten und führen die Bewegungen aus als hätten sie nie etwas anderes gemacht, aber denkt daran, dass auch diese Leute mal Anfänger waren. Ihr werdet schnell merken, dass so ein Training gar nicht kompliziert ist und wenn ihr nach ein paar Wochen erste Erfolge bemerkt, macht das Training euch auch Spaß.

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.