Gerade kam in Twitter die Frage, ob man bei den Desktop Icons in Vista den Text unter den Icons ausblenden kann. Eine automatische Lösung ist mir nicht bekannt, aber ich kenne einen Weg wie man die Icons manuell so anpassen kann. Hier also kurz die Beschreibung.

Klick das Icon mit der rechten Maustaste an und geht auf „Umbenennen„. Nun löscht ihr den alten Dateinamen komplett raus. Haltet dann die ALT-Taste gedrückt und Tipp auf dem Nummern-Block „255“ ein. Dann einfach noch Enter drücken und es wird kein Text mehr angezeigt. Diese Schritte wiederholt ihr dann bei allen Icons die keinen Text mehr anzeigen sollen. Beim zweiten Icon müsst ihr allerdings das „255“ zweimal eintippen. Beim dritten Icon dreimal usw. Das liegt daran, weil die Icons nicht den selben Dateinamen haben dürfen.

Ganz wichtig, ihr müsst den Nummernblock eurer Tastatur benutzen, nicht die Zahlen oben über den Buchstaben! Diese Lösung ist zwar nicht optimal, funktioniert aber bei allen Windows-Systemen und optisch bringt es den gewünschten Effekt.

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.