ddr_buchIn den letzten Tagen war das Thema „DDR“ auf Grund des 20 jährigen Jubiläums zum Mauerfall wieder sehr in den Medien vertreten. Ich persönlich finde das Thema „Kalter Krieg“ sehr interessant und hab mir vor einigen Monaten ein weiteres Buch über die DDR gekauft. Und zwar das Buch „Die DDR – Zwischen Mauer, Trabi und Club-Cola“ von Manfred Schwarz.

Ich habe schon viele Bücher zum Thema DDR gelesen, aber dieses Buch unterscheidet sich von den anderen. Es ist ein Buch, dass für Jugendliche geschrieben wurde. Es werden nicht einfach nur trocken die Jahreszahlen und Fakten runter geschrieben, sondern es vermittelt auf einer sehr anschaulichen weise, wie das Leben in der DDR war. Natürlich sind auch die wichtigen Informationen dabei, aber abgerundet wird es durch typische Ostwitze (von früher), Zeitzeugen Interviews und vielen Bildern. Das Lesen hat viel Spaß gemacht, man kam sich dabei nicht vor wie im langweiligen Geschichtsunterricht. Am Ende des Buches ist außerdem eine Auflistung mit interessanten Weblinks zum Thema, was ich sehr cool fand, weil man sich dann auch nach dem Lesen noch ein bisschen weiter mit dem Thema beschäftigen kann, ohne das man lange nach Informationen suchen muss.

Das Buch ist für 16,90 Euro im Handel erhältlich.

 

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.