blutspendenGestern war ich mal wieder beim BRK Blutspenden. Ich finde Blutspenden sehr wichtig und bin der Meinung, dass jeder gesunde Mensch ab 18 Jahre Blutspenden gehen sollte. Mit einer Blutspende kann man bis zu drei Leuten helfen. Die 500ml Blutverlust bemerkt man kaum, wenn man sich an die Regeln hält (z.B. am Tag der BS viel Trinken). Für die Blutspende sollte man ca. 1 Stunde Zeit einplanen. Keine Angst! Das Blutspenden an sich dauert gar nicht solange, aber man muss vorher noch einige Fragen zur Gesundheit beantworten, dann noch ein paar kleine ärztliche Untersuchungen und dann darf man spenden. Das Spenden dauert so 5-10 Minuten. Nach dem Spenden kann man kostenlos einen kleinen Imbiss und Getränke zu sich nehmen. Am Ende erhält man noch ein kleines Geschenk. Das DRK und das BRK organisieren ca. alle 3 Monate Spendentermine in allen möglichen Städten. Frauen dürfen bis zu 4 mal pro Jahr spenden, Männer 6 mal.

Ich finde es besonders wichtig, dass man sein Blut kostenlos zur Verfügung stellt. Viele Leute gehen Blutplasma spenden und bekommen dafür 30-40 Euro. Das finde ich irgendwie ziemlich unsozial. Blutspenden kostet einem selber nichts und man sollte kein Geld damit machen, dass andere Menschen in Notfällen auf eine Blutspende angewiesen sind.

Für den eigenen Körper ist Blutspenden auch recht gut. Man wird auf viele mögliche Krankheiten getestet (HIV, Hepatits usw.) und die Leberwerte werden auch getestet. Sollte man irgendwelche Abweichungen von der Norm haben, wird man 1-2 Wochen später benachrichtigt. Man erhält außerdem ein Blutspender-Pass in dem alle wichtigen Daten wie z.B. die Blutgruppe stehen. Sollte man selbst mal einen Unfall haben und Blut benötigen, werden dadurch wichtige Minuten gespart, weil die Ärzte direkt wissen was man benötigt.

Fast jeder Mensch benötigt einmal in seinem Leben fremdes Blut und es gibt leider viel zur wenig Spender in Deutschland. Geht also bitte zu den Spenden und helft anderen Menschen!

Weitere Informationen:
http://www.blutspendedienst.com/

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.