wreckthisjournal1Endlich gibt es ein Buch das man so misshandeln darf, wie man möchte. 😀 Seit heute bin ich ebenfalls ein stolzer Besitzer des „Wreck This Journal“ Buches. In der Blogger-Szene scheint das Buch allgemein schon sehr beliebt zu sein, hab schon unzählige Beiträge dazu in verschiedenen Blogs gefunden.

Für alle die nicht wissen worum es dabei geht, erkläre ich es mal kurz. Also das Buch ist kein gewöhnliches Buch, sondern wie der Titel schon andeutet, ist das Buch dazu da, dass man es schlecht behandelt. Die Seiten im Buch sind fast alle komplett weiß, es stehen nur ein paar Anweisungen im Buch. Die Anweisungen helfen dabei, dass Buch zu zerstören kreativ zu gestallten. Man muss das Buch z.B. mit Kaffee tränken oder eine Seite anbrennen, eine andere Seite muss zerkaut werden usw. Es gibt sehr viele Aufgaben. Je mehr man das Buch „zerstört“ und bemalt, desto interessanter wird es. Jedes Buch ist am Ende einzigartig und man kann richtig nachvollziehen, was das arme Buch alles durchleben musste. 😀

Ich finde die Idee genial! Es ist ein schöner Anlass um mal wieder kreativ zu sein. Früher in der Schule habe ich auch liebend gerne in den Bücher rumgemalt… da hatte ich natürlich immer im Hinterkopf das es Ärger geben wird, aber jetzt kann ich mich mal richtig austoben. 😉

Hier gibt es einige Beispiele von bereits schlecht behandelten Büchern, manche sehen richtig cool aus. Wenn ich mit meinen Buch fertig bin, werde ich das Ergebnis auch online stellen, bis dahin kann es allerdings noch etwas dauern.

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.