tattooHeute war also mein grosser Tag. laughing Den ganzen Morgen ueber war ich total aufgeregt und hatte Angst vor den Schmerzen. Da haben mir doch ein paar Leute ziemliche Horror-Geschichten ueber das Stechen eines Tattoos erzaehlt. ^^

Um 14 Uhr ging es dann los Richtung Nuernberg. Um 15 Uhr hatte ich dann meinen Tattoo-Termin. Ich war so mega-heftig aufgeregt, dass kann man sich gar nicht vorstellen. Immerhin ist es etwas fuers Leben und dann sind da noch die unendlich schlimmen Schmerzen von den einige Leute geredet hatten. 😀
Der Taetowierer war ziemlich cool er hat mich langsam auf alles vorbereitet und mir gesagt, dass ich ganz locker bleiben soll. Nachdem ich aber die ca. 20cm lange Nadel gesehen hatte, war es mit der Lockerheit dann schnell vorbei. 😛 Mein Arm war am zittern und ich war auf einmal gar nicht mehr so sicher ob ich diese Schmerzen ertragen moechte. Nachdem dann die Vorlage auf meinen Arm war, ging es los. Die erste Linie wurde gezogen und es war einfach nur cool. Nichts mit heftigen Schmerzen oder so… man hat natuerlich schon Schmerzen, aber die sind total ertraeglich und auch irgendwie auf eine gewisse Art angenehm. Nach ca. 20 Minuten war das Tattoo dann fertig. Ich hab noch eine Salbe und einen Verband bekommen. Etwa nach 30-45 Minuten war dann der Schmerz ganz vorbei und es tut jetzt noch noch leicht weh wenn ich den Arm sehr bewege. Den Verband musste ich 3 Stunden lang drauf lassen und durfte ihn dann entfernen. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Genauso habe ich es mir gewuenscht. 🙂
Die Wunde ist natuerlich noch etwas geschwollen, aber es sieht schon recht cool aus.
Das erste Bild war beim Stechen. Das zweite heute abend nach dem wir das Verband abgemacht haben und das dritte ist das Original von Aaron.

Das Original Tattoo von Aaron C. sieht nicht besser aus. 😀 Naja, ist ja auch das gleiche, nur das ich die „7“ ausfuellen lassen hab, weil ich es mit nur den Konturen nicht so schoen fand. Die „7“ steht uebrigens fuer meine Glueckszahl. Das Aaron genau die gleiche Glueckszahl hat ist Zufall. Haette ich eine andere, waere die in die Mitte gekommen. Außerdem hat die „7“ noch eine andere spezielle Bedeutung für mich. 

Soooooooo…… und jetzt mal Danke an alle die mir heute gratuliert haben. War ganz schoen stressig um 0 Uhr, weil irgendwie jeder was wollte. 😛
Besonderer Dank geht an Carrie (fuer den netten Song), Lisa, Mikey, Aaron (Thx so much! I can’t believe it! 🙂 ), Familie L. und Familie B. Ihr seid einfach die Besten! 🙂

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.