werbungLangsam kann man wirklich nicht mehr vernuenftig durchs Internet surfen. Damals wurde man genervt von Popups, die mitlerweile nicht mehr so haeufig auftauchen, da es genug Programme gibt die es verhindern und sogar die Browser dagegen vorgehen. Aber die Popups waren im vergleich zu dem was jetzt auf den meisten Seiten zusehen ist noch harmlos. Jetzt sieht man auf jeder dritten Seite einen kleinen Werbeblock, der erstmal das Laden der Webseite verlangsamt und dann ploetzlich kommt noch ein Ton und ein Video wird abgespielt.

Das ist doch wohl das nervigste, was einen beim oeffnen einer Webseite passieren kann. Ich mag Webseiten ueberhaupt nicht die irgendwelche akustischen Toene von sich geben. Ich gehoer naemlich zu den Menschen die meistens Musik am laufen haben, wenn sie am PC arbeiten und wenn dann so eine bloede Werbemusik meine Musik stoert, ist das einfach zum durchdrehen. Oft sucht man dann auch vergeblich nach dem „Stop“-Icon um das Video abzuschalten. Bis man das manchmal gefunden hat, ist die ganze Werbung schon mindestens einmal komplett durchgelaufen.

Ich finde es sollte langsam mal feste Gesetze gegen soetwas geben. Ich hab keine Lust mir fuer jede neuartige Werbeart irgendwelche Zusatzprogramme zu installieren. Oder soll ich das abspielen von Videos deaktivieren? Aber dann kann ich auch keine Videos im Internet mehr anschauen, die ich mir anschauen moechte…

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.