Wer dieses Spiel gesehen hat, weiss mit wieviel Glueck man beim Fussball weiterkommen kann. Die Muenchener haben dieses Spiel total versaut, sie haben so schlecht wie selten gespielt und eigentlich haben die Mainzer in der regulaeren Spielzeit das Spiel geleitet. Zwar sind die Muenchener in der zweiten Halbzeit besser geworden, aber sie konnte trotzdem nicht mit Mainz mithalten.
Mohamed Zidan schoss fuer Mainz das erste Tor. Erst in der zweiten Halbzeit gelang den Bayern der Ausgleichstreffer durch Pizarro.
Nachdem dann die regulaere Spielzeit abgelaufen war, schoss der FC Bayern M. noch zwei weitere Tore und Mainz leider nur eins. So kam es das, dass Spiel nach 120 Minuten 3:2 fuer Bayern endete.
Ich persoenlich finde, dass die Bayern es ueberhaupt nicht verdient haben. Eigentlich finde ich Muenchen gut, aber wenn sie ein Spiel auf diese Art versauen, dann kann ich nur dagegen sein, dass sie gewinnen.
Schade das Mainz nicht gewonnen hat.

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Falls du Kommentare oder Feedback hinterlassen möchtest, mach das bitte per Twitter oder per E-Mail.