Tag Archive: Videos

  1. Alex Goot

    3 Comments

    Ein Künstler der “nur” andere Songs covert ist eigentlich nicht besonders interessant, aber Alex Goot hat eine Art an sich die mich fasziniert. Die Art und Weise wie er die Musiktitel auf seine ganz eigenen weise verändert, gefällt mir wirklich gut. Er beherrscht die Instrumente und hat Spaß an der Musik. Das sieht man ihn in jeden einzelnen Video (gootmusic YouTube Channel) an. Mittlerweile kann man zwei  Alben von ihm bei iTunes kaufen. Ich kann euch nur empfehlen die Musik mal anzuhören, falls ihr Alex noch nicht kennt. ;)

  2. Winamp 5.5 rockt!!!

    1 Comment

    Ich habe heute ein Winamp Update auf Version 5.5 gemacht. Die neue Version ist echt klasse! Es gibt einige Neuerungen die ich persoenlich sehr gut finde.

    Zum einen sieht man, dass der Style total veraendert wurde. Mir gefaellt es so sehr gut. Man kann natuerlich weiterhin die aelteren Styles verwenden.
    Das coolste ist aber, die Funktion “aehnliche Songs finden”. Das klappt wirklich super. Da muss man nicht mehr manuell die Songs suchen die gerade zur Stimmung passen. Sehr praktisch fuer Partys!
    Je nachdem wie viel Musik man hat und wie schnell der Rechner ist, dauert das suchen nach aehnlichen Songs nicht so lange bzw. etwas laenger. Also sollte man schon vorher die Songs suchen lassen, damit man seine Gaeste auf Partys nicht warten lassen muss. ;-)

    Meiner Meinung nach lohnt sich ein Update auf alle Faelle. :-) Die Deutsche Version koennt ihr z.B. auf CHIP.de runterladen.

  3. Winamp Version 5.13

    6 Comments

    Nachdem nun ein schwerwiegender Fehler in allen alten Winamp-Versionen bekannt wurde, dachte ich mir, ich mach auch mal ein Update von Version 5.04, die ich bis jetzt hatte, auf Version 5.13 (die neuste). Die Installation wurde erfolgreich beende und es sah ganz danach aus, als waere es ein stinknormales Update wie immer. Nachdem ich dann Winamp gestartet hatte, hoerte ich ein paar Songs und wollte dann einen Song von den “aerzten” hoeren. Sofort bekam ich eine Fehlermeldung, dass Winamp nun beendet werden muss. Also hab ich Winamp neugestartet und wieder ein paar Songs gehoert, bis der Song “Kapitulation B.o.N.n – ueberlebt” an die Reihe kam, sofort verabschiedete sich mein Winamp wieder. Nach einigen Tests bin ich dann zu dem Entschluss gekommen, dass der neue Winamp keine Umlaute wie “ae, ue und oe” mag. Was natuerlich aergerlich ist, weil ich sehr gerne deutsche Punkbands hoere und die haben nun mal Songs mit Umlaute. Ich hab mir dann wieder die alte Version installiert und jetzt laeuft wieder alles.

    Das ist das erste Mal, dass ein Winamp-Update so was fabriziert. Bis jetzt lief immer alles. Und ich hab keine Lust wegen eines Updates meine MP3-Tags zu bearbeiten. Der oben genannte Fehler tritt ja auch nur auf, wenn man sich manipulierte Playlists aus dem Internet runterlaed. Also lade ich mir einfach keine Playlists runter und kann mit der aelteren Version gut weiterleben. Hab ich mir ueberhaupt jemals eine Playlist runtergeladen??? Ich glaube nicht!

    Hier noch eine kurze Beschreibung des Fehlers: Beim oeffnen von manipulierten Winamp-Wiedergabelisten (.pls) kann ein Buffer Overflow ausgeloest werden, indem das File1-Tag entsprechend formatiert wird. Ein Angreifer muss dazu lediglich eine manipulierte Playlisten-Datei etwa auf einer Webseite zum Download bereitstellen oder per E-Mail versenden und seine Opfer so zum oeffnen dieser Datei bringen. Da ein Angreifer darueber beliebigen Programmcode unter Windows ausfuehren kann, erhaelt er eine umfassende Kontrolle ueber ein fremdes System.