Tag Archive: Tageszeitung

  1. Der heutige Bild-Zeitungs Bug

    Leave a Comment

    Heute sind in der BILD Zeitung alle schlechten Nachrichten auf dem Kopf gedruckt. An Weihnachten will man den Menschen wohl selbst überlassen, ob sie sich mit negativen Informationen beschäftigen möchten oder nicht. Ich gehöre eher zu den Leute, die über jede Art von Information dankbar ist. Okay, die BILD Zeitung ist nicht die beste Quelle, aber das ist eine andere Geschichte.  ;-) Ich wollte euch nur kurz etwas über den Bug erzählen, den es in der iPad/iPhone Version gibt, wegen den umgekehrten Nachrichten.

    Es ist nicht möglich das iPad/iPhone um 180 Grad zu drehen. Wenn man es dreht, dreht sich das PDF auch mit.  Böser Bewegungssensor! Somit kann man die schlechten Nachrichten nicht lesen. Da gibt es nur einen Weg diesen Bug zu umgehen. Man legt die Geräte flach auf einen Tisch und läuft um das iPad/iPhone herum. Da hat man auch gleich noch ein bisschen Bewegung, bevor das große Schlemmen heute Abend los geht. :mrgreen:

  2. Faule Journalisten

    Leave a Comment

    So wunderschön kann der Marktplatz gar nicht sein, schließlich hatte der Fotograf scheinbar keine Lust gehabt dieses Jahr nochmal auf den Markt zu gehen. Das Foto kann nicht aus diesem Jahr stammen, weil es überhaupt noch nicht geschneit hat. Ein bisschen mehr Mühe, sollte man sich beim Gestalten einer Zeitung schon geben. 

  3. Persönliche Tageszeitung

    2 Comments

    Die traditionellen Tageszeitungen sterben aus. Es gibt kaum noch junge Leute, die sich eine Tageszeitung abonnieren. Wahrscheinlich liegt es daran, dass man in einer Tageszeitung meistens keine Meldungen findet, die man nicht auch im Internet schon Stunden vorher lesen konnte. Außerdem haben die meisten Leute keine Zeit mehr sich morgens hinzusetzen und die Zeitung gemütlich beim Frühstücken zu lesen.

    Vielleicht würden die einen oder anderen Leute aber auch eine Zeitung abonnieren, wenn sie nur Inhalte angeboten bekämen, die sie auch wirklich interessieren. Es gibt Menschen die interessieren sich zum Beispiel überwiegend für den Politik-Bereich einer Zeitung und möchten den Sport-Teil gar nicht lesen. Sie müssen aber trotzdem den vollen Preis der Tageszeitung bezahlen auch wenn sie die Zeitung dann nur zur Hälfte lesen und der Rest ungelesen im Papierkorb landet.

    Genau mit dieser Problematik haben sich zwei Berliner Studenten beschäftigt und ein Unternehmen namens “Niiu” gegründet. Das Unternehmen bringt seit kurzem eine Tageszeitung auf den Markt, die man individuell zusammenstellen kann. Man kann aus 18 nationalen und internationalen Tageszeitungen seine persönlichen Favoriten-Bereiche zusammenstellen und bekommt diese dann als Tageszeitung gedruckt nach hause geliefert. Dich interessiert der Sport-Teil aus der Bildzeitung und der Politische-Teil der New York Times? Dann musst du jetzt nicht mehr beide Zeitungen abonnieren. Ich finde diese Idee einfach genial! Leider ist die Zeitung bisher nur in Berlin abonnierbar.  :-| In Zukunft soll man aber in ganz Deutschland die Niiu-Tageszeitung abonnieren können. Preislich liegt die individuelle Zeitung übrigens auch im “normalen” Bereich. Für Schüler/Studenten/Zivis und Azubis kostet die Zeitung 1,20 Euro pro Tag und für alle anderen 1,80 Euro.

    Super Idee! Ich denke, damit wird die Zeitung auch für Leute wieder interessanter, die sich sonst ihre News nur im Internet zusammensuchen, weil sie keine Zeitung abonnieren möchten bei der sie die Hälfte sowieso nicht interessiert. Sollte die Tageszeitung bald auch in meiner Stadt verfügbar sein, werde ich den Service auf jeden Fall mal testen und dann wieder davon berichten! :-)