Tag Archive: Sidekick

  1. Sidekick 3

    Leave a Comment

    Einige Freunde von mir hatten schon ein Sidekick 2, das wollte ich damals aber nicht haben, weil es keinen MP3-Player mit drin hatte. Jetzt kam vor kurzem das Sidekick 3 in Deutschland raus und es hat nun einen MP3-Player und eine Speicherkarten Erweiterung. Ich habe mir das Handy dann gekauft letzte Woche.

    Ist wirklich ein sehr schoenes Geraet, wobei ich die Bezeichnung “Handy” da langsam wirklich nicht mehr angebracht finde. :-D Besonders gut gefaellt mir, dass man mit dem Sidekick ueber den AOL-Messenger (AIM) chatten kann. Hier in Deutschland moegen viele Leute den ICQ-Messenger zwar mehr, warum auch immer???, aber das ist auch kein Problem. ICQ-Kontakte kann man in den AOL-Messenger auch einfuegen und das Chatten klappt damit auch problemlos. E-Mails koennen auch gelesen werden und man kann ueber einen Browser im Internet surfen.
    Die Tastatur des Handys ist auch ziemlich schoen gemacht. Die ersten Stunden fand ich es zwar etwas kompliziert und klein, aber nach den ersten paar Chat-Stunden ging es dann richtig gut… fast so schnell wie auf einer normalen Tastatur. ;-)

    Stylen kann man das Sidekick auch richtig gut, wie man an dem Foto schon sieht, habe ich zum testen mal ein Aaron Carter Style erstellt. Sieht doch huebsch aus oder? :-P In den naechsten Tagen werde ich mir dann noch ein paar Themes machen vielleicht sogar eine Anleitung hier posten, weil ich im Internet auch erst rumsuchen musste und noch keine gute Deutsche Anleitung gefunden habe.

    Die coolste Funktion gibt es auf T-Mobile-Sidekick.de dort kann man sich naemlich mit seinen Sidekick-Account anmelden und dann die gesamten Kontakte/Termine usw. des Handys verwalten. Diese Funktion ist sehr komfortabel. Die aenderungen werden sofort im Handy uebernommen. Das geht dann uebers Internet, dass Sidekick muss nicht mit dem PC verbunden sein zu dieser Zeit!

    Was ich etwas schade an dem Geraet finde ist, dass T-Mobile so dumme Sperren fuer die Klingeltoene eingebaut hat. Man kann nur Klingeltoene von T-Mobile fuer 2,50 Euro downloaden, aber keine selbstgemachten auf das Geraet uebertragen. In der Produktbeschreibung erwaehnen sie davon allerdings kein Wort. Das ist ungefaehr so alsob man ein Handy mit SMS-Funktion verkauft und das Handy dann nur 5 Vorlagen fuer eine SMS gespeichert hat und man alle weiteren Vorlagen downloaden muss fuer teures Geld, aber selbst nie eine selbst geschriebene SMS verschicken kann. Bescheuert oder?
    Die Kamera ist auch nicht so gut… aber Handy-Kameras benutze ich im allgemeinen sehr selten von daher ist es mir egal.

    Das Sidekick 3 gibt es zur Zeit bei T-Mobile fuer 70 Euro inkl. einem 2 Jahres Vertrag und 30 MB Traffic pro Monat. Was zum chatten bzw. E-Mail schreiben, aber locker reichen sollte. Jedes weitere MB kostet auch nur 0,29 Cent bei mir im Vertrag… immerhin nur 10 Cent teurer als ne SMS. :-D