Tag Archive: Fifa12

  1. Fifa 13 in der Praxis

    Leave a Comment

    Seit ein paar Tagen spiele ich jetzt Fifa13. Trotz der Startschwierigkeiten, muss ich sagen, dass Spiel ist fantastisch! Wer schon Fifa 12 hatte und nicht sehr intensiv gespielt hat, der wird denken, dass beide Spiele sehr ähnlich sind. Wer sich mehr mit Fifa 12 beschäftigt hat und jetzt auch Fifa 13 intensiv spielt, der merkt das es viele Unterschiede in den Details gibt.

    Grafik: Hier hat sich kaum etwas geändert. Aber was soll man auch erwarten? Die Playstation 3 und auch die Xbox 360 sind mittlerweile ca. 5 Jahre auf dem Markt. Die Hardware läuft bei aktuellen Spielen auf voller Belastung  Solange es keine neuen Konsolen gibt, wird sich auch an der Grafik der Spiele nicht viel ändern. Kleinigkeiten haben sich bei Fifa 13 im direkten Vergleich mit Fifa 12 auch bei der Grafik geändert, aber es ist nicht der Rede wert.

    Sound: Der Kommentator war bei Fifa 12 in der deutschen Version ziemlich verbugt. Da hat man Kleinigkeiten bei Fifa 13 verbessert und es sind auch ein paar neue Sprüche dazu gekommen. Insgesamt hätte ich da aber mehr erwartet. Kleine Fehler gibt es immer noch. Zum Beispiel wenn es in einem Spiel zu einem Eckball kommt, dann sagt der Kommentator “Bisher haben sie bei den Ecken hinten gut gestanden” – auch wenn es vorher noch gar keinen Eckball gab. Okay, das sind kleine Details, aber trotzdem sollte man hier dran arbeiten. Die Fan-Gesänge sind meiner Meinung nach in Fifa 13 schlechter geworden. Ich weiß auch nicht, warum EA hier so geschlampt hat. Zum Glück hat man nach wie vor die Möglichkeit eigenen Fangesänge, Einlauf, Tormusik usw. auszuwählen. Mit den richtigen Sounds ist die Atmosphäre gleich viel besser. Die Songs in den Menüs gefallen mir überhaupt nicht, aber auch die sind austauschbar.

    Gameplay: Hier hat Fifa 13 seine Stärke! Durch die neuen “1st Touch Control” Funktion, ist die Ballannahme viel Realistischer. Die Bälle verspringen jetzt öfters, aber so ist das im echten Fußball auch. Selbst die besten Profi-Fußballer können nicht jeden Pass perfekt verwerten. Wenn man einen guten Pass spielt und den Ball unter Kontrolle bekommt, ist das Annehmen und das weiterspielen jetzt viel realistischer. Durch die neue “Attacking Intelligence” kann man komplexe Spielzüge durchführen. Die Mitspieler platzieren sich taktisch sehr gut, viel besser als in Fifa 12. Durch diese beiden Funktionen wirkt das Spiel allgemein flüssiger und komplexer.

    Spielmodus: Hier wird Vielfalt geboten. Ob ihr euren Virtual Pro hochleveln wollt, mit Ultimate Team ganze Vereine managen wollt oder einfach nur in der virtuellen Bundesliga spielen wollt, es gibt sehr viele Möglichkeiten. Jetzt gibt es auch den sogenannten “Skill“-Modus. In dem müsst ihr beweisen, wie gut ihr mit dem Ball umgehen könnt. Dort zählt die Kunst mehr als der eigentliche Sieg. Alle möglichen Sachen kann man natürlich auch online mit seinen Freunden oder mit fremden Spielern spielen.

    Fazit: Das Spiel ist Top und macht richtig Spaß. Ich könnten den ganzen Tag spielen, wenn ich mehr Zeit hätte. Der Kauf hat sich gelohnt. Ich arbeite zur Zeit sehr stark an meinem Ultimate Team. Falls ihr mit mir spielen möchtet, mein Xbox Live Gamertag ist Backspin87.  8-)

  2. Peinlich Fifa 13 stürzt ab PS3 & XBox

    13 Comments

    Voller Vorfreude habe ich heute auf den Postboten gewartet, der mir Fifa 13 als Steelbook Edition gebracht hat. Ich hatte es über Amazon.de bestellt, weil man die Steelbook Edition nur dort bekommt. Als die Post dann endlich da war, habe ich die Spiel-CD gleich in meine XBox gelegt. Onlinepass und alle sonstigen Codes habe ich gleich eingegeben und wollte dann spielen.

    Fifa13 Abstürze XBox

    Im Hauptmenü ist Fifa 13 dann hängen geblieben. Ich konnte nichts auswählen und meine XBox reagierte auch nicht. Nur das komplette Ausschalten und wieder Einschalten der XBox hat weitergeholfen. Der Fehler trat immer wieder an der gleichen Stelle auf. Ich habe dann den Kinect-Sensor von der XBox getrennt und das Spiel auf die Festplatte installiert, aber das half auch nicht weiter. Verzweifelt habe ich dann den EA-Support angerufen. Erstmal musste ich ganz 37 Minuten in der Warteschlange warten, bin wohl nicht die Einzige mit dem Problem gewesen.

    Am Telefon sagte mir dann eine deutschsprachige Mitarbeiterin, die aber in England saß, dass die EA Server noch nicht laufen würden und deshalb würde es nicht gehen. Das Spiel muss wohl einen Online-Kontakt zum Server aufbauen und danach wird es erst aktiviert. Mehr wüsste sie leider auch nicht. Die Server sollen heute Abend um 23 Uhr gestartet werden. Wenn das Problem morgen noch bestehen würde, dann sollte ich wieder anrufen. Mit der Auskunft war ich aber nicht zufrieden, weil:

    1. Verschiedene Spieler zocken schon
    2. Wieso stürzt dann die ganze Konsole ab? Da würde doch eine Meldung wie “Server nicht erreichbar” reichen.
    3. Wieso verkauft man das Spiel dann am 27. September? Dann hätte man es doch auch einen Tag später verkaufen können oder die Server pünktlich starten lassen können

    Ich habe dann nochmal dort angerufen. Diesmal betrug die Wartezeit 24 Minuten. Während des Wartens habe ich ein bisschen im Internet gelesen. Es scheint sehr viele Leute mit dem Problem zu geben und zwar nicht nur mit der XBox 360 sondern auch mit der Playstation 3 soll seit heute früh nichts mehr möglich sein. Einige Leute, die ihr Spiel schon gestern hatte, berichten darüber das es gestern problemlos lief. Erste Lösungsansätze wurden genannt, dass man sich nicht online verbinden soll oder die Menüsprache auf Englisch stellen soll. Offline kann man allerdings nur im Karrieremodus spielen.  Auch der zweite Mitarbeiter sagte mir es würde an den Servern liegen. Für mich ist das eher eine Ausrede und EA arbeitet wohl gerade an einen Patch. Eine halbwegs funktionierende Lösung gibt es allerdings.

    Folgende Schritte sollen das einfrieren der Konsolen verhindern:

    1. Als Sprache Englisch auswählen
    2. Wenn das nicht geholfen hat, nur offline spielen

    Ich muss sagen, dass ist mal wieder sowas von peinlich von EA Sports! Es ist seit Monaten bekannt, dass fast alle Käufer, die ihr Spiel vorbestellt haben oder es direkt am Erscheinungstermin spielen wollen, heute online gehen.  So eine Scheiße versaut einen echt den Tag und man hat dafür auch noch 50 bis 80 Euro bezahlt (je nach Version). Auch wenn Fifa13 noch so geil ist, werde ich den heutigen Tag im Hinterkopf behalten und auch meine Amazon Rezeption dementsprechend gestalten.

    Traurig, traruig… EA-Sports!

    Update: Das Problem wurde von EA behoben.

  3. Fifa 12 Tricks

    Leave a Comment

    Oh so langsam muss ich aufpassen, dass mein Blog kein Fußball-Blog wird. Das passiert aber nicht, keine Angst.  ;-) Ich will nur noch kurz auf Fifa 12 eingehen. Wie wir alle wissen, kann man als Spieler sehr viele Tricks beim Spielen machen. Es gibt auf Youtube viele Anleitungen und Tutorials dazu. Das Problem ist nur, man schaut es sich am Computer an und geht dann zum Fernseher und hat alles vergessen. So ging es mir zumindest am Anfang. Nach einer Weile kennt man die Tricks natürlich auswendig. Ich habe jetzt jedenfalls mal eine Liste als PDF mit allen Tricks gemacht, die ihr euch ausdrucken könnt und dann beim Üben direkt schauen könnt, wie was geht.

    Hier noch ein kleines Video in dem ich einige Tricks gemacht habe.

  4. Spin-Planet gegen Österreich

    Leave a Comment

    Gestern ist das Fifa 12 Addon zur Europameisterschaft 2012 erschienen. Kostet 20 Euro oder alternativ 1800 XBox Live Points. Mit dem Addon kann man die ganze EM spielen und hat alle Stadien, Spieler, Trikots usw., die zur EM 2012 dazu gehören.

    Außerdem gibt es den sogenannten “Expeditions Modus“, den ich ziemlich cool finde! In dem Modus habt ihr eine eigenen Nationalmannschaft, die am Anfang noch sehr schlecht ist. Ihr müsst euch dann gegen die anderen Mannschaften durchsetzen. Gegen jede anderen Nationalmannschaft habt ihr drei Spiele zu spielen. Die müsst ihr alle gewinnen. Als Belohnung bekommt ihr dann einen Spieler aus dem Gegner-Verein. Ihr müsst aber dafür einen Spieler eintauschen. Da nimmt man natürlich einen relativ schlechten Spieler. Auf dieser Art kann man seine Mannschaft immer weiter verbessern, weil man immer neue Spieler dazu bekommt. Neben den Spielern bekommt man auch noch eine sogenannte “Straße“. Straßen sind Verbindungen zu anderen Ländern, gegen die ihr dann antreten könnt. Spiel ihr schlecht und verleidet eine Niederlage, geht eine eurer Straßen verloren. Es gibt nach jedem Spiel auch noch ein Sammelbild. Insgesamt kann man 53 Bilder freischalten. Der eigene Virtual Pro ist natürlich auch mit im Team. Anders als beim Ultimate Team kann man auch eigenen Trikots entwerfen. Das finde ich sehr gut, beim UT hat mir diese Möglichkeit gefehlt.

    Ich habe mal ein Video von meinen Spiel gegen Österreich gemacht. Übrigens scheinen die Österreicher in der Erweiterung ziemlich aggressiv zu sein. Ich habe drei mal gegen die gespielt und zweimal haben sie mich echt hart gefoult und in dem Video hat ein Spieler von Österreich eine halbe Schlägerei angefangen.  :-D Meine Mannschaft ist aber noch realtiv schlecht, weil ich gestern erst angefangen hab und erst 6-7 Spiele absolviert habe. Gegen die Top-Teams werde ich erst in ein paar Tagen spielen können und dann bekomme ich auch erst die guten Spieler. ^^ Schaut es euch einfach an… mein Team heißt “FC Spin-Planet” und “Sammy” ist mein Virtual Pro.