Napster 6 Update kommt bald

Eingetragen von: Backspin | | 7 Kommentare
Kategorie: Computer & Technik Internet Musik | Tags: Schlagwörter: , , , , ,

Wie ein User berichtet, wird in etwa drei Monaten Napster 6 erscheinen. Toni hat mit dem Support telefoniert, da er Probleme mit Napster 5 hatte und dort wurde ihm gesagt, dass in kürze Napster 6 erscheint. Auch ein Download-Link wurde ihm mitgeteilt. Unter dieser Adresse könnt ihr das Programm bereits herunterladen und installieren. Zum installieren des Programm muss Napster 5 deinstalliert werden. So wie erste User berichten kann man aber ein Downgrade auf Napster 5 jederzeit wieder vornehmen, wenn man die Installationsdatei besitzt. Napster 6 scheint etwas flüssiger und stabiler zu laufen.

napster6_1

Das Programm speichert scheinbar .wma Dateien auf die Festplatte. Diese Dateien können dann z.B. mit Tunebite weiterverarbeitet werden. Allerdings scheinen die Dateien nur noch in 160kb/s vorzuliegen. Beim alten Napster war die Qualität 192kb/s HE-AAC. Ob sich da bis zum Finalen Release von Napster 6 nochnapster6_2 etwas dran ändern wird, ist nicht klar. Danke nochmal an Toni Huber für die Information und die Screenshots!

Napster 6 download
Hinweis: Es handelt sich dabei um eine Vorab-Version, die offiziell noch nicht veröffentlicht wurde! Es kann also zu Problemen oder Fehler kommen. Die Installtion solltet ihr nur vornehmen, wenn ihr euch auskennt und das Risiko eingehen möchtet.

Wer hat Napster 6 schon getestet? Wie sind eure neuen Erkenntnisse?

Ältere Beiträge über Napster:

Xbox Partys & Gamescom

Eingetragen von: Backspin | | Hinterlasse einen Kommentar
Kategorie: Konsolen & Computerspiele | Tags: Schlagwörter: , , , , , ,

Vor zwei Wochen wurde ich von Microsoft nach Köln eingeladen, um an verschiedenen Xbox Veranstaltungen teilzunehmen. Nur falls ihr denkt, dieser Eintrag wurde bezahlt oder gesponsert: Nein, ich schreibe das hier freiwillig. Okay, nun erzähl ich euch wie es war.

Als erstes ging es Dienstagabend auf eine exklusive Xbox Party im Gürzenich Festsaal in der Kölner Altstadt. Die Räume waren recht schön eingerichtet (natürlich in grün) und es stand sogar ein richtiger Rennwagen mit in der Halle. Nach einer kurzen Ansprache von Larry Hryb (@Major Nelson) und Graeme Boyd (@AceyBongos) durften wir alle neuen Games testen.

majornelson_aceybongos_xboxparty

Es waren zahlreiche Xboxen aufgebaut und man konnte mit vielen Entwickler über die Spiele sprechen. Der Abend hat mir richtig gut gefallen. Dadurch das nur einige Leute zu der Party eingeladen waren, gab es keine Wartezeiten an den Geräten. Ich konnte z.B. Forza Horizon 2, das neue Call Of Duty, Fable Legends, Sunset Overdrive und viele weitere Spiele ausprobieren. Zu Essen gab es am Büffet Currywurst und Brötchen. Was sogar den Amerikanern gut geschmeckt hat. Auch Major Nelson und AceyBongos waren den ganzen Abend mit vor Ort und haben sich mit uns Spielern unterhalten. Ich hab beide auf mein Forza 5 Cover unterschreiben lassen und hab ihre „incredibly rare„-Visitenkarten bekommen. Echte Sammlerstücke! Warum Forza und nicht ein anderes Gamecover? Weil es damals mein erstes Xbox One Game war! Die beiden waren extrem nett und sehr lustig. War wirklich toll die zwei persönlich kennen zulernen. Vorher hab ich mir immer nur ihre Youtube und Twitch Videos angesehen. Ein sehr gelungener Abend!

majornelson_aceybongos_xboxparty2

Donnerstagvormittag ging es dann weiter und zwar auf die Gamescom in Köln. Die Messe hat mir nicht so gut gefallen, war aber ganz okay mal dabei gewesen zu sein. Ich fand es jedenfalls viel zu voll und man musste Wartezeiten von bis zu zwei Stunden in Kauf nehmen, nur um dann ein teilweise noch verbugtes Game zu spielen. Das Essen war total überteuert und das Personal vor Ort hat sich auch nicht wirklich viel Mühe gegeben. Es gab wenig Information zu den Spielen. Meistens hat das Personal nur aufgepasst. Zum Glück stand am Abend noch ein Event auf dem Programm.

gamescom2014

Um 20 Uhr hat die Gamescom dicht gemacht, aber nicht für uns! Microsoft hat ihren Xbox Stand noch einige Stunden für eingeladene Gäste weiter betrieben. Auch Major Nelson und Acey Bongos waren wieder mit am Start. Gut gelaunt haben sie sich wieder viel Zeit für Gespräche und Fotos mit den Fans genommen – obwohl sie schon einen ganzen Messetag hinter sich hatten. Auch Getränke und Essen gab es wieder für alle. Da nur noch wenige Spieler vor Ort waren, konnte man die Konsolen auch wieder ohne Wartezeiten nutzen. An dem Abend hab ich dann auch das erste mal Fifa 15 gespielt. Tagsüber war mir die Wartezeit zu lang. Tolles Spiel! Auch Forza Horizon 2. Fable Legends und das neue Halo konnten mich überzeugen. Am Ende gab es noch einige Geschenke für uns u.a. T-Shirts. Xbox Taschen, Kugelschreiber, Schlüsselbänder und Caps.

xboxbooth

Mein Fazit: Die Microsoft Events waren großartig und ich würde mich freuen, wenn ich auch nächstes Jahr wieder eingeladen werde. Die Gamescom hat mit den langen Wartezeiten nicht so meinen Geschmack getroffen.

Eine Ära geht zu Ende

Eingetragen von: Backspin | | Hinterlasse einen Kommentar
Kategorie: Computer & Technik | Tags: Schlagwörter: , , ,

pc_endeHeute habe ich meine letzten richtigen Tower/Gaming-PC entsorgt. 2006 hatte ich diesen Gaming-PC gekauft. Hier und da wurde mal Hardware getauscht oder erweitert. Vor allem die Grafikkarte und der Arbeitsspeicher wurden öfters getauscht. Im letzten Jahr habe ich aber immer mehr gemerkt, dass dieser PC langsam an seine Grenzen kam. Viel erweitern konnte ich nicht mehr. Ich wollte es auch gar nicht. Mir war schon klar, dass ich früher oder später komplett auf ein Notebook umsteigen würde. Man ist damit einfach flexibler und heutzutage ist die Leistung auch sehr gut. Als Zweit-System hatte ich lange Zeit immer mal wieder verschiedene Laptops/Netsbooks, aber die waren von der Leistung nie so richtig gut. In den letzten Jahren hat sich da aber sehr viel getan. Beim Gaming können die Notebooks noch nicht ganz mithalten, aber ich spiele sowieso nur noch an der Xbox. Also habe ich vor kurzem den Entschluss gefasst, die Ära Tower-PC komplett zu beenden und legte mir ein Notebook zu. Bis jetzt gefällt es mir sehr gut.

Ein bisschen komisch ist es allerdings schon. Ich bin von klein auf gewohnt einen richtigen Tower-PC bei mir stehen zu haben. Ich habe gerade in der Anfangszeit sehr viel an den Rechnern gebastelt und geschraubt. Als Kind hat mir mein Vater alles über die Hardware gelernt. In den letzten Jahren wurde aber auch das Basteln weniger. Man kommt nicht mehr so leicht an Ersatzteile. Die Computerläden von früher verkaufen heute nur noch Notebooks oder fertige PCs von der Stange. In ein paar Jahren werden die Tower-PCs komplett aussterben. Bei Laptops/Notebooks schraubt man weniger. Alles ist viel kleiner. Teilweise gibt es kaum Ersatzteile, aber daran muss man sich in unserer Wegwerfgesellschaft nun mal gewöhnen. Ich bin schon gespannt wie lange mein neues Notebook halten wird. In erster Linie freue ich mich gerade darüber, dass meine neue Kiste wieder richtig Bums hat. Läuft alles sehr flott und ich kann endlich mein komplettes Privat-System mit in den Urlaub usw. nehmen. Ich bin nicht mehr an einer Steckdose gebunden – zu mindestens für bis zu 12 Stunden. :mrgreen:

Mach’s gut alter Gaming-PC und danke für deine treuen Dienste. :)

Zeit

Eingetragen von: Backspin | | 2 Kommentare
Kategorie: Lifestyle | Tags: Schlagwörter: ,

In den letzten Tagen hab ich sehr oft über meinen Blog nachgedacht. Zur Zeit vernachlässige ich das Schreiben wieder etwas. Was sehr schade ist, denn in zwei Jahren wird mein Blog 10 Jahre alt. Diesen Geburtstag soll mein Blog noch erleben und nicht vorher von mir eingestellt werden oder als Internetleiche verrotten. An Ideen für neue Beiträge mangelt es mir nicht, aber die Zeit ist knapp.

Seit März besitze ich eine DSLR-Kamera. Da ich vorher noch nicht viel mit der Fotografie am Hut hatte, musste ich sehr viel Freizeit für mein neues Hobby opfern. „Opfern“ ist das falsche Wort. Es macht mir sehr viel Spaß. Ganz am Anfang die ersten 2-3 Wochen, hab ich viel über die Grundlagen gelesen. Danach hab ich immer mehr und mehr Zeit mit dem praktischen Teil verbracht. Was weitaus mehr Spaß macht. Ich mag meine neue Kamera und die Fotos werden auch immer besser. Jetzt beginnt langsam die Zeit, in der auch mein Blog von der Kamera profitieren wird. Das eine oder andere Foto wird sicherlich den Weg hierher finden.

Ansonsten hab ich mir vorgenommen über viele Themen in den nächsten Wochen zu schreiben. Ich reserviere mir jetzt zwei feste Termine pro Woche für meinen Blog. Auf meiner Ideen-Liste steht schon einiges. Also, seid gespannt wie es weitergeht. 😉

Seite 2 von 14712345...102030...Letzte »