LastFM HörverlaufVor ziemlich genau 9 Jahren erstellte ich meinen Last.FM Account. Seitdem wurden fast alle meine Songs, die ich mir angehört habe, in einer Statistik gespeichert.

Nur fast alle Songs deshalb, weil Musik, die ich damals im Auto gehört habe, noch nicht mitgespeichert wurde. Seit etwa einem Jahr wird dank Spotify aber auch die Musik im Auto getrackt.

Bisher habe ich insgesamt 50.020 Songs gehört. Das macht im Durchschnitt 15 Songs pro Tag. Also etwa ein Album pro Tag. Klingt gar nicht soviel?

Das Jahr 2009 war bis jetzt mein Jahr mit den meist gehörten Songs. Genaugenommen waren es 8.872 Tracks. 2015 und 2016 war ich viel unterwegs und auch viel im Ausland. Da habe relativ wenig Musik gehört. 2015 waren es nur 1605 Tracks. So wie es aussieht, wird 2017 ein neues Rekordjahr. Immerhin haben wir erst Mai und ich hab schon über 7.200 Songs gehört. Woran das liegt? Zur Zeit höre ich eigentlich überall Musik, wo es nur geht. Im Auto, auf dem Weg zur Schule, teilweise in der Schule (der Unterricht ist echt langweilig), in der Arbeit und natürlich auch zu Hause. Mit Spotify ist es einfach geworden, man hat seine komplette Musiksammlung immer mit dabei und kann auch spontan mal neue Sachen hören.

Top Künstler

Bei den Top-Künstler in der gesamten Zeit steht Justin Bieber auf Platz 1. Ich liebe viele seiner Songs einfach, als Person mag ich Justin überhaupt nicht (mehr). Die Toten Hosen auf Platz 2. Ansonsten kaum Punkbands. Auch wenn ich noch ab und zu meine Phasen habe, in denen ich die alten Punksongs von früher höre. Das war einfach eine gute Zeit in meiner Jugend, trotzdem ist diese Zeit vorbei. Eminem höre ich immer noch gerne. Cro hätte ich vom Gefühl viel weiter oben vermutet, aber scheinbar hörte ich seine Songs doch nicht ganz so oft. Man merkt, ich höre in den letzten Jahren viel Pop und Hip Hop.

Top Alben

Von den Top-Alben bin ich echt überrascht. Das „+“ Album von Ed Sheeren ist erst seit März 2017 erhältlich und trotzdem hat es das Album auf Platz 1 meiner Top Alben Statistik geschafft. Das ist zur Zeit auch mein absolutes Lieblingsalbum. Gibt nichts besseres. 😉 Die drei Weihnachts-Alben haben mich auch etwas verwundert, aber eigentlich ist es logisch, dass sie in den Alben Charts relativ weit oben sind. Aktuelle Alben hört man nur kurze Zeit sehr häufig, während Weihnachtsalben jedes Jahr wieder gehört werden.

Top Songs

Bei den Top-Titel sind fast alles Liebeslieder. Warum? Ich weiß es selbst nicht. „Perfect“ von Ed Sheeren wird es aber wahrscheinlich dieses Jahr noch an die Spitze schaffen. Den Song höre ich mir sehr oft an in den letzten Wochen.

Ich bin schon sehr gespannt wie die Statistik nächstes Jahr aussieht. Dann sind es 10 Jahre! Ich mag solche Statistiken, auch wenn Datenschützer mir jetzt wahrscheinlich einen Vortrag halten werden. Ich sehe es aber auch positiv. Wenn Plattenfirmen wissen, was wir mögen und wann wir was hören, dann können sie mehr solcher Songs produzieren. Was dann wieder gut für uns ist.

Geschrieben von Backspin

Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Ich interessiere mich vor allem für Technik, Design, Musik, Geocaching, Zeichnen, Fotografie und Videospiele.