Manchmal hat man Angewohnheiten, die einem selbst total wichtig sind, aber die überhaupt keinen Sinn haben. Mir ist z.B. heute etwas bei mir selbst aufgefallen.

Mein Handy wird bei mir immer in die linke Hosentasche gesteckt. Eigentlich denke ich da gar nicht drüber nach, aber als ich es heute mal in die andere Tasche gesteckt hab, weil ich so schnell wie möglich meine Hände frei haben musste, ist mir beim Laufen aufgefallen das irgendwas nicht stimmt. Das Handy hat an dieser Stelle gestört… ich hab es also wieder in die andere Hosentasche gesteckt und alles war wieder gut. Eigentlich sollte es aber keinen Unterschied machen ob es nun links oder rechts in der Tasche ist. Wenn ich so darüber nachdenke, wäre es eigentlich sogar besser das Handy in die rechte Tasche zu packen, weil ich Rechtshänder bin und es dann nach dem raus holen sowieso in die andere (rechte) Hand nehme. Jedenfalls trage ich mein Handy schon jahrelang nur so.

Wer weiß was ich noch für seltsame Angewohnheiten und Zwänge habe, die mir aber nicht bewusst auffallen. 😀

Geschrieben von Backspin
Mein Name ist Sam. Ich schreibe seit 2006 mein eigenes Blog. Ich interessiere mich vor allem für Technik, Design, Musik, Geocaching, Zeichnen, Fotografie und Videospiele.